Abschlussfeier 2015

Der letzte Schultag dieses Jahres begann mit einem Schulgottesdienst in der Kirche, vorbereitet vom 3. Schuljahr.

Um 10 Uhr fand dann die Abschlussfeier in der Turnhalle statt, zu der alle Eltern, Freunde und Geschwister eingeladen waren.

Zu Beginn sangen die Kinder das Schullied der Marienschule. Im Anschluss führte die Theater-AG der 3. und 4. Klasse das Stück "Bleib einfach anders" unter der Leitung von Frau Elma und Frau Henniges auf. Inhaltlich ging es um einen Raben, der sich mit drei Wünschen Sprache, Schönheit und Ruhm herbeizauberte. Dann stellte er aber fest, dass ihn das alles gar nicht glücklich sondern unglücklich machte und er einfach wieder ein ganz normaler Rabe sein wollte.

Anschließend führte die Klasse 4 nochmals den Jumpstyle auf, mit dem sie auch am Tanz-Wettbewerb teilgenommen hatten.

Nun folgte die Verabschiedung der Viertklässler, die sich mit dem Cup-Song bei ihrer Klassenlehrerin Frau Beckmann bedankten. Auch die Klasse 2 verabschiedete sich von ihrer Klassenlehrerin Frau Aistermann.

Mit dem Lied "Wir machen Ferien" wurde alle Schüler/innen in die wohlverdienten Ferien entlassen. Bis im neuen Schuljahr!