Willkommen auf der Homepage der Marienschule Varensell!

Unsere Schule ist eine einzügige Grundschule, die in einem noch weitgehend ländlich strukturierten Schulbezirk liegt. Zur Zeit besuchen 87 Mädchen und Jungen die vier Klassen, die von 6 Lehrerinnen betreut werden.

 

Neben uns Lehrerinnen helfen uns bei unserer Arbeit in der Schule unser Seelsorger Pastor Schulte, unser Hausmeisterteam Herr Seelig und Frau Seelig, unsere Schulsekretärin Frau Holtkamp sowie unsere Randstunden-Betreuerinnen Frau Dogan und Frau Gashi.

Aktuelles

Fr

02

Dez

2016

Backen und Basteln in allen Klassen

Weitere Fotos sind im Bereich der einzelnen Klassen zu finden.

Sa

26

Nov

2016

Die James Rizzi Häuser der Klasse 4

Die James Rizzi Häuser wurden von den Kindern der Klasse 4 gebastelt. Als erstes wurden die Häuser mit dem Bleistift vorgezeichnet. Danach wurden sie mit kräftigen Farben ausgemalt. Schließlich wurden sie mit schwarzem Filzstift umrandet und laminiert. Zum Schluss haben wir sie ausgeschnitten. Frau Beckmann hat sie dann aufgeklebt.    Nele und Reneé

Mo

31

Okt

2016

Das 2. Schuljahr baut eigene Kegelbahnen

Das zweite Schuljahr hat im Rahmen des Sportunterrichts Kegelbahnen gestaltet, erprobt und angepasst. Weitere Bilder sind im Bereich "Klasse 2" zu finden

Do

06

Okt

2016

Mitglieder der Schulkonfernz für die Verbundschule gewählt

Mitglieder der Schulkonferenz 2016-17.pd
Adobe Acrobat Dokument 20.4 KB

Fr

09

Sep

2016

Helmübergabe an das 1. Schuljahr

Dank den Unternehmen Autolackierung Schmidt und Steruerberater Vorderbrüggen, konnte in diesem Jahr wieder ein Fahrradhelm an jeden Schüler des 1. Schuljahres ausgegeben werden. So sind unsere Schüler immer sicher unterwegs.

Fr

02

Sep

2016

Einweihnug der neuen Randstundenräume

Zu Beginn des neuen Schuljahres konnten die renovierten Räume der Randstunde eingeweiht werden. Die ehemalige Hausmeisterwohnung ist nun zu einem einladenden Ort für die Kinder der Betreuung hergerichtet worden. Viele ehrenamtliche Helfer in Zusammenarbeit mit dem Förderverein und der Stadt haben dazu beigetragen, dass dieses Projekt gelingen konnte. Die Kinder sind begeistert.